Archiv für Dezember, 2010

Mörderische Leckerbissen

Veröffentlicht: Dezember 29, 2010 von antjefries in Termine

In der (geheizten!) Scheune des Weinguts Blümel in Osthofen (Friedr.-Ebert-Str. 58) gibt es am Samstag, dem 8. Januar 2011, ab 19.30 Uhr eine Krimilesung mit Antje Fries: Neben einer Szene mit Lokalkolorit, die von einem Mord bei den Wormser Nibelungen-Festspielen handelt, gibt es die spannende Geschichte einer eiskalten Rächerin, die zwischen zwei Welten wandelt, zu hören. Zum Abschluss wird ein humvorvoll-makabrer Kurzkrimi über drei ältere Damen auf Kreuzfahrt zu hören sein.

Karten zu je 5 Euro sind im Vorverkauf beim Weingut Blümel (Tel. 06242-1300) oder die Buchhandlung Lanz (Sickingenstraße, Tel. 06242-3433) zu bekommen. Secco, Blanc de Noir, Spätburgunder und andere gute Tropfen aus dem Blümelschen Keller gibt es dann frisch entkorkt direkt am Abend der Lesung.

Advertisements

Artikel in der „Rheinpfalz“

Veröffentlicht: Dezember 25, 2010 von deltasisters in Pressestimmen

Artikel Rheinpfalz 20.5.10

Schottische Morde

Veröffentlicht: Dezember 20, 2010 von Simone Ehrhardt in Termine

Das neue Jahr fängt gleich richtig gut an: Eine schottisch-mörderische Lesung mit Simone Ehrhardt aus ihrem dritten Penelope-Plank-Krimi „Wo die Moorschafe sterben“, musikalisch umrahmt, unterlegt und begleitet von Mike Janipka sorgt für angenehmes Kribbeln und spannende Unterhaltung.

Sonntag, 2. Januar 2011, 19 Uhr
Gemeindezentrum Christuskirche, Bleich 38, 74189 Weinsberg
http://www.emk-weinsberg.de/

Flyer Lesung EMK Weinsberg

Mörderisches Hessen

Veröffentlicht: Dezember 10, 2010 von deltasisters in Randnotizen

Der Hessische Rundfunk widmet sich am Sonntag, den 12.12.10 den Krimischriftsteller/innen zwischen Kassel und Odenwald. Auch „Mörderische Schwestern“ dürfen dabei nicht fehlen.

So, 12.12. um 11:45 Uhr hessen3

Mörderisches Hessen – Kriminalromane zwischen Kassel und Odenwald

Warum hängt der tote Mann am Baum im Reinhardswald? Steckt die Kirche in Fulda hinter dem Mord im Stadtpark? Welches Geheimnis hütet die Bewohnerin des alten Hauses in der Rhön? Wem gehört die abgetrennte Hand im Opelzoo?

Hessische Kriminalromane sind mörderisch spannend und erobern Deutschlands Leserherzen. Ob Jan Seghers, Anne Chaplet oder Nele Neuhaus – die Autoren, ihre Figuren und Tatorte in „Mörderisches Hessen – Kriminalromane zwischen Kassel und Odenwald“.