Archiv für März, 2015

Literaturwettbewerb der Räuber

Veröffentlicht: März 30, 2015 von deltasisters in Uncategorized

Ausschreibung 2015

Die Räuber `77
Literarisches Zentrum Rhein-Neckar e.V.

Mannheimer Literaturpreis der Räuber `77 2015
Ausschreibung des Literarischen Zentrums Rhein-Neckar e.V. „Die Räuber `77“
Der Mannheimer Literaturpreis der Räuber `77 wird 2015 in der Sparte Prosa ausgelobt.
Das Thema lautet: „über brücken“.

Die maximale Länge des eingesandten Textes beträgt fünf Normseiten DIN A4 (pro Seite ca. 30 Zeilen x 60 Anschläge = 1800 Anschläge). Er ist in vierfacher Ausfertigung als Papierausdruck einzusenden. Jedes Blatt ist mit einem Kennwort zu versehen. Ihr Name, Anschrift sowie eine Kurzbiographie ist in einem verschlossenen Umschlag, der mit Ihrem Kennwort beschriftet ist, beizulegen. Zusätzlich sind Text und Kurzbiographie als E-Mail-Anhang an Literaturpreis2015@raeuber77.de einzusenden. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie, dass der eingereichte Text unveröffentlicht und frei von Rechten Dritter ist und bei Nominierung in unserer Anthologie zum Mannheimer Literaturpreis 2015 honorarfrei veröffentlicht werden darf.
Ihre Einsendung ist zu richten an:
Kulturamt der Stadt Mannheim
Mannheimer Literaturpreis der Räuber `77
E 4 , 6
68159 Mannheim

Eine fachkundige Jury entscheidet über die Vergabe der Preise. Die Preisträger/innen werden schriftlich benachrichtigt.
Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen/Autoren:
die in einem Umkreis von 100 km um Mannheim ansässig sind.
für Mitglieder der Literaturgruppen der Metropolregion Rhein/Neckar gilt diese
räumliche Beschränkung nicht.

Einsendungen, die den Bedingungen der Ausschreibung nicht entsprechen, können nicht berücksichtigt werden. Eine Rückgabe der Einsendungen ist nicht möglich.
Einsendeschluss ist der 30. Juni 2015 (Datum des Poststempels)

Die Ausschreibung ist dotiert: 1. Preis 500 € 2. Preis 300 € 3. Preis 200 €
Die Preisverleihung erfolgt am 31. Oktober 2015 im Theaterhaus TiG7 in Mannheim.

Rosvita Spodeck-Walter
1. Vorsitzende
Literarisches Zentrum Rhein-Neckar e.V. „Die Räuber `77“

Advertisements

Die Reiterkrimis von Heide-Marie Lauterer

Veröffentlicht: März 3, 2015 von deltasisters in Buchvorstellungen

Ein Krimi aus dem mörderischen Reitstall-Alltag: unterhaltsam, humorvoll, gnadenlos. Freund oder Pferd? Protagonistin Vera Roth widerfährt, was viele Pferdebesitzerinnen kennen: Kuscheln mit Gerson oder mit ihrer Stute Nine-Days-Wonder? Die gemütliche Heidelberger Altbauwohnung oder der paradiesische Reiterhof? Vera bräuchte zwei Leben. Unfall oder Mord? Plötzlich ist Schluss mit der Idylle. Die Elitereiterin Marga stürzt vom Pferd und bleibt tot liegen. Vera hat noch andere unheimliche Vorgänge auf dem Hof beobachtet und will wissen, was dahinter steckt. Aber ihr Job an der Heidelberger Uni kostet sie den letzten Nerv und ihr Traumpferd hat eine Kolik. Die Autorin, lange Jahre Vorsitzende des Heidelberger Reitvereins, kennt sich aus in den Höhen und Tiefen des Reiterlebens.

 

b138da5010d6ded4fb958dcc1ed866ee-220x300

 

Ein Krimi aus dem mörderischen Reitstall-Alltag: unterhaltsam, authentisch, gnadenlos. Im 2. Band ist Vera Roth wieder einem Verbrechen in der Reiterwelt auf der Spur.
Vera ist verliebt. In den jungen Hengst Paletti, der ihre Stute Nine Days Wonder decken soll. Und in Luis, den attraktiven Pferdemann und Elitereiter, der plötzlich mit seinem Wallach Fango auf dem Leierhof auftaucht. Veras Lebensgefährte platzt vor Eifersucht. Vera will Gerson nicht verlieren, aber Luis scheint ein Traummann zu sein. Und dann redet Luis auch noch vom gemeinsamen Pferdehof, für den er sogar das nötige Kleingeld mitzubringen scheint. Da bricht Paletti, der Deckhengst, tot zusammen und Veras Stute erkrankt lebensgefährlich. Vera macht sich auf den Weg ins winterliche Jura, auf eine Reise, die ihr festgefügtes Leben auseinanderbrechen lässt.

Mörderische-Liebe-Cover-211x300

Genusskrimis von Petra Scheuermann

Veröffentlicht: März 3, 2015 von deltasisters in Buchvorstellungen

Unsere Schwester Petra Scheuermann hat nun schon den zweiten Krimi innerhalb kurzer Zeit vorgelegt.

 

Infos unter: http://www.petrascheuermann.de10299952_302535856566805_1959452472435650709_n10985932_425970700889986_5748932624919645484_n